Liebe Leser, verehrte Gäste!

VorwortDer August startet mit dem traditionellen Inselvergleich zwischen Langeoog und Spiekeroog. Am Dienstag, 1. August, findet der traditionelle Vergleich zwischen den Schlagballmannschaften der Damen, Herren und Jugend sowie den Volleyballern in diesem Jahr auf Langeoog statt.

Am Mittwochabend, 2. August, präsentiert Hans-Peter Körner sein „Literarisches Kabarett der Spitzenklasse“ im Haus der Insel. „Ein Meister des Metiers, bissig, witzig, komödiantisch“. Die Zeitungen finden immer wieder neue Superlative für Hans-Peter Körner. Einen Tag später, am 3. August, geht es weiter mit Sascha Korf, Kaum jemand interagiert so schnell wie der Halb-Kölner und Halb-Spanier, der in seinem neuen Programm „Wer zuerst lacht, lacht am längsten“ eine rasante Mischung aus Stand-Up und Improvisation bietet. Die Kernaussage in Saschas Programm ist jedoch, dass Spontanität erlernbar ist. Wir müssen uns nur darauf einlassen. Einmal damit angefangen, merken wir, dass es sich durchaus lohnt, spontaner durchs Leben zu gehen.

Am Sonntag, 6. August, findet die Filmpremiere des Langeoog-Krimis „Verliebt, Verlobt, Verdächtig“ von Moa Graven um Polizeiermittlerin Eva Sturm im Haus der Insel statt. Eva Sturm wird von ihrer bisherigen Dienststelle in Braunschweig als Ermittlerin zur kleinen Polizeistation auf Langeoog versetzt. Nur mit halbem Herzen freut sie sich, denn teilweise fühlt sie sich als Endvierzigerin einfach nur abgeschoben. Die Tage plätschern dahin. Für Polizeiarbeit gibt es indessen nur selten Anlass. Bis Eva eines schönen Tages am Strand einen goldenen Ring mit einer Inschrift findet . . .

Alex Parker singt die größten Chansons von Udo Jürgens in seinem Konzert „Danke, Udo!“ am Donnerstag, 10. August im Haus der Insel. Der Niedersachse versteht es am Klavier auf sympathische Art und Weise eine einzigartige, fast intime Atmosphäre zwischen Künstler und Publikum zu zaubern, die mit einem orchestralen Auftritt nicht vergleichbar ist. Erleben Sie eine abwechslungsreiche Auswahl von bekannten und weniger bekannten Liedern des größten deutschsprachigen Entertainers in ihrer Urform, die Sie tief berühren werden.

Im August gibt es nicht nur wieder ein Hafenfest auf Langeoog, sondern in Verbindung mit dem Multikulinair Foodfestival auch das 1. Streetfood Event auf einer deutschen Insel. Am 12. und 13. August ab 10.00 Uhr wartet ein buntes und vielfältiges Programm am Hafen: Open Ships, Kindersegelregatta, Food Trucks, Bundeswehr, Ponyreiten Bastelstraße, Musik, Drinks & Beer u.v.m. Mit der Hafenparty wird am Samstag ab 22.00 Uhr in der Halle des Seglervereins die Nacht zum Tag gemacht.

Am Mittwoch, 16. August, sind Eva & das Tier mit ihrer sinnlich-sündigen Show auf Langeoog zu Gast. Mit ihrer neuen Erfolgs-Show „Lets Burlesque! setzen Eva & das Tier nun neue Maßstäbe. Let’s Burlesque“ ist die moderne Wiedergeburt der lasterhaften Vaudeville-Show der 20er Jahre, flotter als Varieté, bunter als Kabarett und süffiger als Musiktheater.

Am 23. August wird es magisch im Haus der Insel: Alexander Merk präsentiert „Hinters Licht geführt“. Mit Humor und Emotion, Illusion, Täuschun und seiner ganz eigenen Art der Magie zaubert sich Alexander Merk in die Herzen seines Publikums. Der Deutsche Meister der Zauberkunst ermöglicht seinem Publikum etwas, das in unserer schnelllebigen Gesellschaft oft zu kurz kommt: das Staunen!

Am 25. August tritt Langeoog im Inselvergleich gegen Norderney an. Welche Insel besteht die meistern Sportabzeichen?  Neben den Disziplinen am Strand gibt es am Sportzentrum eine große Fun-Arena für Spiel und Spaß nach dem Sport. Langeoog braucht also jede Unterstützung, um gegen Norderney zu gewinnen!

Der Tourismus-Service Langeoog wünscht Ihnen einen schönen Urlaub und gute Unterhaltung mit dem Programm und dem Lesen des neuen „Utkieker“.

 Uwe Garrels                               Hinrik Dollmann
Bürgermeister                          Tourismus-Manager

FB_FindUsOnFacebook-114                          logohp                                Druckshop