TSV Langeoog: Sport Spot – Kurznotizen

• Silvesterlauf
Am Sonntag, 31. Dezember 2023 findet er wieder statt – der traditionelle Silvesterlauf des TSV Langeoog. Seit den 1980er-Jahren bietet die von Vereinsmitglied Jochen Voß ins Leben gerufene Veranstaltung die Möglichkeit, sich zum Jahresausklang noch einmal so richtig auszupowern. Los geht’s um 13 Uhr am TSV-Vereinsheim, dem Start- und Zielpunkt, mit einem kurzen Aufwärmtraining durch Anna Möhrke vom Sportteam.
Um 13.30 Uhr fällt der Startschuss. Zur Auswahl stehen zwei Strecken über 5,6 und 10,4 Kilometer. Sie verlaufen zunächst über den Süderdünenring und die Störtebekerstraße bis zum Hafen, wo sie sich teilen. Die kurze Route führt über die Hafenstraße zurück zum Sportheim. Die Teilnehmer der langen Distanz folgen dem Seedeich, durchqueren das Pirolatal und treffen über den Gerk-sin-Spoor und den Polderweg im Ziel ein. Bewältigt werden können die Strecken in den Disziplinen Laufen, Nordic Walking, Radfahren und Wandern.
Anschließend gibt es wieder ein geselliges Beisammensein am TSV-Heim, mit heißem Zitronentee und vitaminreichen Orangen. Glühwein und Berliner werden ebenfalls angeboten. Die Siegerehrung belohnt die schnellsten Läufer mit Pokalen, zudem bekommt jeder Teilnehmer nach dem Lauf eine Medaille und kann seine Urkunde am Folgetag aus dem Internet herunterladen und ausdrucken.
Das Startgeld beträgt 8,– Euro, Teilnahmekarten sind in der Tourist-Info im „Haus der Insel“ erhältlich. Die Organisatoren bitten darum, diese Möglichkeit auf jeden Fall zu nutzen, eine Online-Anmeldung ist nicht vorgesehen.

• Zur Jahreshauptversammlung …
am Samstag, 13. Januar 2024 um 14.30 Uhr lädt der TSV Langeoog alle Mitglieder ins „Haus Meedland“ ein. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt ist die Abstimmung über die Neufassung der Vereinssatzung. „Wir haben unsere alten Statuten nach einer Mustersatzung des Landessportbundes aktualisiert“, berichtet der Vorstand. Damit sich alle Mitglieder vor der Abstimmung rechtzeitig über die neugefasste Satzung informieren können, wird diese ab Ende Dezember auf der Vereinswebsite www.tsv-langeoog.com einsehbar sein.
Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen sind 2. Vorsitzende/r, Schriftführer/in und Kassenprüfer/innen zu wählen. Außerdem stehen verschiedene Ehrungen auf der Tagesordnung. Darüber hinaus werden die Vereinsaktivitäten beleuchtet: in einer Jahresrückschau, kurzen Spartenberichten, dem Kassenreport und einem Ausblick auf die kommende Sportsaison.
Der Vorstand bittet um rege Teilnahme an der Jahreshauptversammlung. Bis zum 30. Dezember 2023 können TSV-Mitglieder noch ihre Anträge zur Tagesordnung einreichen.

• Kinderkarneval am 20. Januar
 TSV-Kinderkarneval: Spiel und Spaß sind hier Trumpf. Auf Langeoog ist der Karnevalskalender wieder einmal seiner Zeit voraus: Während am Festland der Rosenmontag am 12. Februar den Jecken-Höhepunkt markiert, geht der TSV-Kinderkarneval bereits am Samstag, 20. Januar 2024 im „Haus der Insel“ über die Bühne. Das diesjährige Motto ist einfach tierisch und lautet schlicht: „Zoo“. Von Biene Maja und Flamingo über Krokodil und Löwin bis Tierpfleger und Zebra ist alles drin. Ob auch ein Faultier kommt? Oder bleibt es träge zu Hause?
Dem Inselbrauch folgend, startet der TSV-Kinderkarneval um 14.30 Uhr mit einem fröhlichen Umzug am Rathaus. Schnecken und Schildkröten machen sich am besten schon morgens auf den Weg. Angeführt wird die stolze Parade wieder vom Prinzenpaar Sina I. und Matthias I. Unter lauten „Langeoog hellblau!“-Rufen und süßem Kamellebewurf schreitet der Zug zum HDI, dessen festlich dekorierter Saal die Juniorkarnevalisten schon erwartet.
Von 15 bis 18 Uhr steigt im großen Saal die Faschingsfeier mit Spiel und Tanz und Polonaise. Im Eintritt enthalten sind drei Lose für die attraktive Tombola. Für eine üppige Beköstigung der jungen Jecken und ihrer Eltern wird das Festkomitee ebenfalls sorgen.

-köp-