Ritterfest und Drachentanz

Familienkonzert mit Bettina Göschl am 18. April im HDI

Foto: Holger Bloem Die Ritterwelt steht kopf: Da tanzen die Drachen mit Rittern ­zusammen und speien lieber Seifenblasen als Feuer. Ein Seeungeheuer freundet sich mit Piraten an, und dann verwechselt der kleine Drache Kunibert seine Mama mit einer Krokodil­luftmatratze. Sachen gibt’s!
Die Autorin und Liedermacherin Bettina Göschl lädt in ihrem Familienkonzert „Ritterfest und Drachentanz“ mit lustigen Geschichten und Mitmachliedern Kinder ab vier Jahren und ihre Familien zum Lauschen, Tanzen und Mitsingen ein.
Bettina Göschl, 1967 in Bamberg geboren, hatte schon mit fünf Jahren einen Traum: Sie wollte Sängerin werden. Doch bis dahin war es ein weiter Weg. Als Erzieherin war sie elf Jahre lang Gruppenleiterin in der Elementar- und Heilpädagogik. Musik und Sprache spielten schon damals eine große Rolle, denn beides nutzte sie, um Kinder so in ihrer Entwicklung zu fördern. In dieser Zeit hat sie viele Lieder und Geschichten für Kinder zum Zuhören und Mitmachen geschrieben.
Seit mehreren Jahren lebt sie mit ihrem Ehemann Klaus-Peter Wolf, dem Autor der Ostfrieslandkrimis, an der Nordseeküste – wenn sie mal nicht mit ihrer Piratengitarre „Gitti“ kreuz und quer duch die Lande zieht.
Das etwa einstündige Familienkonzert am Donnerstag, 18. April 2024 im Haus der Insel (HDI) beginnt um 17 Uhr. Karten sind im Vorverkauf für 7,– Euro (Kinder 4 bis 15 Jahre) / 5,– Euro (Begleitperson) in der Tourist-Info im HDI erhältlich oder online unter www.langeoog.de.