„God gave me a song“

Gospelchor Langeoog mit zwei Konzerten am 1. und 25. August in der Inselkirche

Foto: Dominique SeifertEinmal die Woche treffen sie sich, die Mitglieder des Gospelchors Langeoog. Immer mittwochs um 20 Uhr ist Probe im ­„Beiboot“, dem Gemeindehaus der evangelisch-lutherischen Inselkirche. Kantorin Olga Persits leitet den 2006 gegründeten Chor. Zusammen musizieren, Stimmen und Musikalität entwickeln, darum geht es ihnen. Auftritte bei Gottesdiensten und eigene Konzerte gehören ebenfalls dazu.

Premiere ihres aktuellen Programms „God gave me a song“ mit Gospel- und Pop-Liedern war im Juni. Am Donnerstag, 1. und Sonntag, 25. August 2024 ist der Chor erneut ab 20 Uhr in der Inselkirche zu erleben. Karten sind für 12,– Euro (Kinder bis 14 Jahren frei) in der Tourist-Info im Haus der Insel (HDI) und unter www.langeoog.de erhältlich; Restkarten an der Abendkasse. Weitere Termine sind Mittwoch, 11. September und Samstag, 5. Oktober, jeweils um 20 Uhr.