„Gemeinsam für unsere Erde“

Dreikönigssingen am 5. und 6. Januar 2024

Die Bewahrung der Schöpfung und der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur stehen 2024 im Fokus der Aktion Dreikönigssingen. „Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit“ lautet das Motto. Brandrodung, Abholzung und die rücksichtslose Ausbeutung von Ressourcen zerstören die Lebensgrundlage der einheimischen Bevölkerung der südamerikanischen Länder Amazoniens. Dort und in vielen anderen Regionen der Welt setzen sich Partnerorganisationen der Sternsinger dafür ein, dass das Recht der Kinder auf eine geschützte Umwelt umgesetzt wird.
Die Aktion Dreikönigssingen 2024 bringt den Sternsingern nahe, vor welchen Herausforderungen Kinder und Jugendliche in Amazonien stehen. Sie zeigt ihnen, wie die Projektpartner der Sternsinger die jungen Menschen dabei unterstützen, ihre Umwelt und ihre Kultur zu schützen. Und sie ermutigt die Sternsinger, sich gemeinsam mit Gleichaltrigen aller Kontinente für ihr Recht auf eine gesunde Umwelt einzusetzen.

Sternsinger auf Langeoog
Die Sternsingeraktion der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus auf Langeoog beginnt bereits am Freitagnachmittag, 5. Januar 2024 mit einem Besuch im Seniorenhus „bliev hier“. Der Aussendungsgottesdienst der Sternsinger findet am Samstag, 6. Januar 2024 um 9.30 Uhr in der Kirche St. Nikolaus statt. Ab 10 Uhr bringen die Sternsinger den Segen für das neue Jahr. Auf Wunsch schreiben sie nach altem Brauch den Segensspruch an die Tür: 20*C+M+B+24 (Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus). Bei ihrem Besuch bitten die Sternsinger um Unterstützung für Kinderhilfsprojekte in Amazonien. Auch für Passanten und Spaziergänger werden die Sternsinger einen Segen zum Mitnehmen bereithalten. Zusätzlich ist geplant, dass die Sternsinger am Neujahrsempfang der Inselgemeinde am 7. Januar 2024 teilnehmen.

Wer den Besuch der Sternsinger bei sich zu Hause wünscht, kann sich bis Mittwoch, 3. Januar 2024 im katholischen Pfarramt St. Nikolaus bei Susanne Wübker unter der Telefonnummer 04972 / 430 bis 18 Uhr anmelden. Bitte auch auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen.