Burton & Taylor

Die Reality-Show des 20. Jahrhunderts mit „Voice Passion” am 12. Oktober im „Haus der Insel“
Der erste Kuss war bei Cleopatra, vor laufender Kamera. Das „Cut“ des Regisseurs konnte Burton und Taylor ebenso wenig trennen, wie die Ehepartner der beiden. Das wilde Leben des glamourösesten Hollywood-Paars mündete in die Ehe des 20. Jahrhunderts. Zweimal waren die Stars miteinander verheiratet; sie konnten weder miteinander noch ohne einander leben.
Mit den grössten Emotionen liebten und stritten sie sich in elf Filmen, privat und öffentlich. Die Superlativen kannten keinen Halt: Die grössten Diamanten, Privatjet, Rolls Royce, Gemälde der grössten Maler – und Alkohol. Jedoch waren sie beide Menschen. Die Lust war groß, die Liebe war größer, aber das Erkennen der verwandten Seelen war, für beide, das Größte.
Das wilde Leben der Ikonen des letzten Jahrhunderts war von ihrer unsterblichen, leidenschaftlichen Liebe füreinander angefeuert. Erfahren Sie vieles über die Stars, die sich alles erlaubten, und tauchen sie in eine Welt der prickelnden Leidenschaft ein. Erfahren Sie die schockierenden und berührenden Wahrheiten zweier Künstler, deren Liebe die Welt verändert hat.
Das Künstler-Duo „Voice Passion”, bestehend aus der temperamentvollen Sopranistin Lauren Francis und dem deutschen Tenor Franz Garlik, war für diese Rollen prädestiniert. Viele Jahre lang, haben sie das Leben einer wilden Ehe recherchiert. Die Waliserin Lauren Francis – selbst Opern-Diva – schrieb ein, mal lustig, mal ergreifendes, Theaterstück über ihren Landsmann Burton und „Dame“ Elizabeth.
Das Konzert im „Haus der Insel“ beginnt um 20.00 Uhr. Karten in der Tourist-Info/HDI oder online unter www.langeoog. ­­de. Preis 16,– Euro. -ut-