„Moin – Miteinander, Langeoog“

Projekt zur Stärkung des Miteinanders auf der Insel 
in der Kirche St. Nikolaus – 1. Treffen am 21. September
Langeoog war schon immer eine Einwanderungsinsel, von den ersten belegten Siedlern vor 400 Jahren, bis heute. Aktuell leben viele Menschen mit Migrationshintergrund oder ausländischem Pass auf der Insel, um, meist im Tourismusbereich, fern Ihrer Heimat, zu arbeiten. Das vom Kubus e. V., initiierte und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderte Projekt „Moin – Miteinander, Langeoog“ möchte Begegnungsforen und Aktionen bieten, um das Miteinander zu stärken.
Dazu findet ein Eröffnungstreffen am Mittwoch, 21. September 2022 im katholischen Pfarrsaal St. Nikolaus, Strandjepad 1 statt. Neben der Projektvorstellung dient das Treffen beim gemeinsamen Grillen einem ersten Kennenlernen. Ab Ende September sollen die ersten regelmäßigen Treffen starten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Wer das Projekt unterstützen möchte oder weitere Ideen für Aktionen hat, kann sich telefonisch unter der 0178 – 824 48 98 oder per E-Mail ralph.keuenhof@kubusev.org an Projektleiter Ralph Keuenhof wenden. -ut-