Nachhaltigkeits-App für Handwerk mitgestalten

Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk sucht Tester
Apps, die nicht gut programmiert wurden, sind ein Ärgernis und werden schnell wieder gelöscht. Damit das nicht mit der Nachhaltigkeits-App der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk passiert, werden Handwerker/innen gesucht, die sich mit dem Thema auskennen und die Entwicklung der App voranbringen möchten.
Zu den Funktionen, die es auszuprobieren gilt, gehört das Testen der App on- und offline, das Anlegen neuer Nachhaltigkeitsberichte und die Einladung anderer Nutzer/innen zur Mitarbeit am Nachhaltigkeitsbericht.
Die geplante App ist eine mobile Ergänzung zum Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk. Sie stützt sich auf die Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) (Link: https:// www.deutscher-nachhaltigkeitskodex.de/de-DE/Home/DNK/Criteria). Ziel der App ist es Betriebsinhabende, Führungskräfte und Nachhaltigkeitsverantwortliche aus dem Handwerk bei der Bestandsaufnahme der betrieblichen Nachhaltigkeit und der Entwicklung eines Nachhaltigkeitsberichts zu unterstützen.
Wer noch Fragen hat oder Auskünfte benötigt, kann sich an Luise Maudanz, stellvertretende Bereichsleiterin Nachhaltigkeit und Internationalisierung der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) wenden. Telefon: 030 / 20619-543, E-Mail: lmaudanz@zwh.de. Weitere Informationen unter:
www.hwk-hannover.de/artikel/seien-sie-die-ersten-beta-test-fuer-nachhaltigkeits-app-23,0,6101.html. -ut-