„We for Women“

Inner Wheel Club Langeoog:

Karin Hube folgte Iris Heutelbeck ins Präsidentenamt

Der turnusmäßige Präsidentinnenwechsel des Inner Wheel Clubs Langeoog (IWC) fand am 16. Juni in festlichem Rahmen im Hotel „Mitten Mang“ statt. In ihrer Begrüßung sagte Präsidentin Iris Heutelbeck, man könne erneut auf ein erfolgreiches Jahr mit zahlreichen Aktivitäten zurückblicken. Der IWC feiert im übernächsten Jahr bereits die 10-Jahre-Charter. Daher sei es nach Worten der Präsidentin nicht immer einfach, nach der Euphorie der ersten Jahre das Clubleben spannend zu halten. Doch habe man nach der Maxime „Wohltätigkeit, Pflege der internationalen Beziehungen und Pflege der Freundschaft untereinander“ wieder zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen ausführen können. Dazu zählt auch Clubinternes wie eine Fahrt nach Düsseldorf zu einem Treffen mit den dortigen Inner Wheelerinnen, eine festliche Weihnachtsfeier oder ein Spargelessen mit den Damen vom Lions Club „Gräfin Anna“.

458-1
Eine besondere Bedeutung kommt den sozialen Projekten zu. Eine wichtige Aktion ist daher das traditionelle Kinderfest im Rahmen des Dörpfestes, das der IWC alljährlich gemeinsam mit den Rotariern veranstaltet. Der Erlös wurde dem Rotary Projekt in Bur­kina Faso gespendet. Nach der erfolgreichen Adventskalender-Aktion ging wieder eine stattliche Summe an den „Elternverein für krebskranke Kinder–Wilhelmshaven–Friesland–Harlingerland e.­V­.“. Zudem spendete der Club für die Flutopfer in Magdeburg und finanziert gemeinsam mit den drei anderen Serviceclubs der Insel eine Pflegekraft für die Seniorenwohnanlage „bliev hier“. 458-3Neben der Unterstützung lokaler Projekte, darunter die Ferienpass-Aktion, engagierte sich der IWC auch auf internationaler Ebene, etwa für das Jonas-Projekt in Rumänien oder für die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“. Iris Heutelbeck dankte den Clubmitgliedern für ihr Engagement und den Damen des Vorstandes für die gute Zusammenarbeit. Ein besonderer Dank ging mit einem Präsent an Rotraud Hube und Annegret Schreiber für ihren jahrelangen und kontinuierlichen Einsatz. Im Anschluss übergab Iris Heutelbeck die Amtskette ihrer Nachfolgerin Karin Hube.
„Ich bin nun Euer neues ,Oberhaupt’!. Aber ohne ,mitanpackendem Volk’ geht ein Oberhaupt unter. So fordere und wünsche ich mir ein mündiges Volk, das mich mit Rat und Tat unterstützt!“ Mit diesen Worten eröffnete die neue Präsidentin ihre Antrittsrede. Für das Präsidentenjahr habe sie kein spezielles Projekt im Auge, sondern wolle sich dem Thema „Organspende“ zuwenden und die Clubmitglieder für die Thematik sensibilisieren. Zudem wies Karin Hube auf das Motto von International Inner Wheel hin: „We for Women“ bedeute für die Inner Wheelerinnen, für andere Frauen und Mädchen da zu sein – auf der Insel und in aller Welt“.

Adventskalender 2014
Zu den erfolgreichen und schon traditionellen Projekten des IWC zählt der Langeooger Adventskalender, der in diesem Jahr zum neunten Mal in Folge als Gewinnspiel-Aktion und zugleich als Sponsoring-Aktion für den guten Zweck erscheint. Ausgespielt werden 47 Preise im Wert von rund 3.000,– Euro. Der Erlös kommt wieder dem „Elternverein für krebskranke Kinder“ zugute. Der Kalender 2014 erscheint rechtzeitig zur nächsten Langen Einkaufsnacht am 30. Juli und wird ebenso auf dem Dörpfest angeboten.