„Ave Maria“

Klassische und geistliche Musik am 26. Juli in der katholischen Kirche St. Nikolaus

Schon zu einer schönen Tradition geworden ist das Konzert „Ave Maria“, zu dem alle Urlauber und Langeooger am Dienstag, 26. Juli herzlich in die kath. Kirche St. Nikolaus eingeladen sind. Viele Stammgäste freuen sich alljährlich auf diesen Abend, der einen ruhigen und entspannten Abschluss eines schönen Urlaubstages für sie bildet. Susane Fröhlke (Sopran), Carina Andersohn (Mezzosopran), Valentina Janzen (Orgel/Klavier) und Andreas Hermann (Posaune) versprechen auch in diesem Jahr allen Besuchern einen stimmungsvollen Abend mit bekannten Werken großer Klassiker wie z.B. Händel, Bellini, Bach und Mendelssohn Bartholdy, aber auch von zeitgenössischen Komponisten wie John Rutter und Andrew Lloyd Webber.
422Durch die bunte Mischung erwartet alle Zuhörer ein abwechslungs- und kontrastreicher Abend mit einem Querschnitt der schönsten Melodien aus dem klassischen und geistlichen Bereich, der immer mal wieder mit kleinen Abstechern in den etwas moderneren Musikbereich abgerundet wird. Das Konzert in der Kirche St. Nikolaus beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.