Gottesdienste:
Sonntag     11.00 Uhr Heilige Messe
Montag         18.00 Uhr Rosenkranzgebet, 19.00 Uhr    Abendmesse/Vesper
Dienstag       19.00 Uhr    Abendmesse/Vesper
Mittwoch     19.00 Uhr Abendmesse/Vesper
Donnerstag   19.00 Uhr Abendmesse/Vesper
Freitag       19.00 Uhr Abendmesse/Vesper
Samstag     19.00 Uhr Vorabendmesse
Empfang des Sakraments der Versöhnung
Wer das Sakrament der Versöhnung empfangen möchte, setzt sich mit dem jeweiligen Kurpastor in Verbindung. Tel. 04972/9909831.
Musikerinnen und Musiker gesucht!
Nicht erst im Maienmonat freuen wir uns über Menschen, die sich musikalisch (an der Orgel oder mit einem eigenen Instrument) in unsere Gottesdienste einbringen. Melden Sie sich gerne im Vorfeld telefonisch im Pfarramt St. Nikolaus (04972/430) oder spontan in der Sakristei. DANKE!
Liturgische Dienste
Wir freuen uns über Gäste, die sich musikalisch (an der Orgel oder mit einem eigenen Instrument) oder als Lektor/in, Kantor/in oder ­Ministrant/in in unsere Gottesdienste mit einbringen. Melden Sie sich einfach in der Sakristei.
Besondere Gottesdienste im September: 
Herz-Jesu-Freitag
2. Sept. 9.00 Uhr Morgenlob mit Anbetung
Heilige Mutter Theresa von Kalkutta
5. Sept. 19.00 Uhr Abendmesse zum Gedenktag
Mariä Geburt
8. Sept. 19.00 Uhr Abendmesse zum Fest
Mariä Namen
12. Sept. 19.00 Uhr Abendmesse
Kreuzerhöhung
14. Sept. 19.00 Uhr Abendmesse zum Fest
Gedächtnis der Schmerzen Mariens
15. Sept. 19.00 Uhr Abendmesse
Hildegard von Bingen
17. Sept. 19.00 Uhr Vorabendmesse zum Gedenktag
Apostel und Evangelist Matthäus
21. Sept. 19.00 Uh rAbendmesse zum Fest
Erzengel Michael, Gabriel und Raphael
29. Sept. 19.00 Uhr Abendmesse zum Fest
Heiliger Hieronymus
30. Sept. 19.00 Uhr Abendmesse am Gedenktag
Besondere Gottesdienste im Oktober: 
Theresia vom Kinde Jesus (Kirchenlehrerin)
1. Okt. 19.00 Uhr Vorabendmesse
Erntedankfest
2. Okt. 11.00 Uh rHeilige Messe
Tag der Deutschen Einheit
3. Okt. 19.00 Uhr Abendmesse
Franz von Assisi
4. Okt. 19.00 Uhr Abendmesse zum Gedenktag
Jahrestag der Domkirchweihe in Osnabrück
5. Okt. 19.00 Uhr Abendmesse
Herz-Jesu-Freitag
7. Okt. 9.00 Uhr Morgenlob mit Anbetung
Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz
7. Okt. 19.00 Uhr Abendmesse am Gedenktag

 

Geistliche Angebote in St. Nikolaus

Kreuz & Meer. Glaubende und Zweifelnde im Gespräch
Dienstag, 6. September, 17.00 Uhr, Pfarrheim St. Nikolaus
Eine monatliche offene Runde für entdeckerfreudige, wissbegierige und aufgeschlossene Langeooger.

Kinderkonzert mit Fredrik Vahle
Mittwoch, 7. September, 16.00 Uhr, Kirche St. Nikolaus
Anne Kaffeekanne, Lilo Lausch und Cowboy Jim. Bekannte und neue Lieder und Geschichten. Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.

Schräge Lieder, schöne Töne
Mittwoch, 7. September, 20.00 Uhr, Kirche St. Nikolaus
Fredrik Vahle liest, spielt und erzählt an diesem Abend für ­Erwachsene. Kinder tanzen den Katzentatzentanz, lesen in ihren Schullesebüchern die Geschichte vom Schneesee oder von Fischbrötchen und viele von uns fliegen auch im fortgeschrittenen Alter begeistert mit Anne Kaffeekanne durch die Welt und lieben Fredrik Vahles Lieder noch heute. Einlass ab 19.45 Uhr. Eintritt frei. Um eine Spende wird ge-beten.

Lebens-Zeichen. Am Tag des Friedhofs
Samstag, 17. September, 9.30 Uhr, Treffpunkt: Tor zum Dünenfriedhof
Am dritten Septemberwochenende wird bundesweit der Tag des Friedhofs begangen. Der Dünenfriedhof auf unserer Insel fürs Leben ist ein Ort des Gedenkens und des Abschieds, des Innehaltens und Weitergehens, der Hoffnung und Liebe. Ein Lebens-Zeichen, das wir in dieser Stunde geistlich erkunden.

Meditativer Strandgang: Berufung
Mittwoch, 21. September, 9.00 Uhr, Kirche St. Nikolaus
Wer mit sich, Gott und der Welt eins ist, dürfte an der richtigen Stelle stehen und – fromm formuliert – der eigenen Berufung gefolgt sein. Wozu sind Sie provoziert, herausgerufen? Wo zieht es Sie hin? Welcher Sehnsucht sind Sie auf der Spur? Am Gedenktag des Evangelisten Matthäus sind dies Leitfragen, die den meditativen Strandgang am Meeressaum mit biblischen Impulsen und kleinen Bedenkzeiten in Stille prägen.

Klang~Wellen~Spiel unweit des Meeres
Donnerstag, 22. September, 20.22 Uhr, Kirche St. Nikolaus
Andächtiges Vergnügen an der Orgel. Immer am 22. eines Monats. Immer um 20.22 Uhr.

In Bewegung und Begegnung
Dienstag, 27. September, 16.00 Uhr, Treffpunkt mit Rädern:
Seedeich/Deichschart Ergriffen von der Leidenschaft Jesu für die Benachteiligten hat Vinzenz von Paul zusammen mit Louise de Marillac im Frankreich des 17. Jahrhunderts zu einer Revolution der Nächstenliebe angestiftet. Die Botschaft des Evangeliums und das Tun des Heiligen bringen uns auch heute noch in Bewegung und Begegnung – durch die Dünenlandschaft Langeoogs. Leitung: Seelsorgerin Susanne Wübker

Langeooger Pilgerweg im Gedenken an die Lübecker Märtyrer
Mittwoch, 28. September, 9.30 Uhr, Kirche St. Nikolaus
Spuren des christlichen Glaubens, des Widerstands in der Nazizeit, der Ökumene auf unserer Insel und im Lebenszeugnis von vier Geistlichen.

Meditatives Taizégebet 
Donnerstag, 29. September, 20.00 Uhr, Kirche St. Nikolaus
Angelehnt an das Abendgebet der Gemeinschaft von Taizé, ist diese gute halbe Stunde erfüllt von den einfachen, sich wiederholenden Gesängen, die auch im Alltag weiterklingen. Sie verhelfen, auf ein Psalmwort zu hören, auf einen Schrifttext, auf die Stille. Sie wollen in einen tiefen Frieden führen.

Schöpfungslob zum Sonnenaufgang
Dienstag, 4. Oktober, 6.30 Uhr, Treffpunkt mit Rädern: Seedeich/Deichschart
Für Franz von Assisi waren alle Geschöpfe Schwester und Bruder, denen er mit Ehrfurcht und herzlicher Verbundenheit begegnet ist. Nicht von ungefähr ist sein Gedenken am 4. Oktober vor knapp hundert Jahren zum Welttierschutztag gewählt worden. Zum Staunen und Stille, Gesang und Gebet lädt diese frühe Morgenstunde auf die Melkhörndüne ein.

Ökumenische Vortragsreihe

Großbritannien verstehen.
Donnerstag, 1. Sept., 20.00 Uhr, Pfarrheim St. Nikolaus
Region, Menschen, Kultur und Politik mit Prof. Dr. Klaus Zehner, Köln. Nicht erst seit Asterix und Obelix glauben wir zu wissen, dass die Briten anders sind … Auch wenn einiges vertraut scheint, so ist uns doch vieles fremd an dieser ehemaligen Großmacht. Großbritannien befindet sich in einem vielschichtigen Veränderungsprozess, von dem nicht nur wir, als Nachbarn, nicht genau wissen, welchen Einfluss dieser auf das Miteinander haben wird.

Heraus aus der Machtfalle.
Donnerstag, 8. Sept., 20.00 Uhr, Pfarrheim St. Nikolaus
„Katholische Kirche ohne Priester?“ mit Pater Klaus Vechtel SJ. Der Jesuitenpater und Professor für Systematische Theologie an der Philosophisch-theologischen Hochschule Sankt Geor­gen gibt an diesem Abend Einblick in die sakramentale Verfasstheit der Kirche und zeigt auf, wie Gottesvolk und Priesteramt nur ineinander verwoben und aufeinander bezogen gelebt werden können.

Wie Gott uns schuf
Donnerstag, 15. Sept., 20.00 Uhr, Pfarrheim St. Nikolaus
Beweggründe, Erfahrungen, Veränderungen aus der Initiative #outinchurch. Mitte August ging der katholische Medienpreis an die im Januar ausgestrahlte ARD-Fernsehdokumentation „Wie Gott uns schuf.“ Engagiert in der Initiative #outinchurch, steht der Provinzial der Franziskaner, Bruder Markus Fuhrmann, an diesem Abend Rede und Antwort zu Hintergründen, Fragen und Wahrnehmungen und kommt ins Gespräch mit den Teilnehmenden. Zuvor wird die Dokumentation gezeigt.

Katholische Kirchengemeinde Langeoog:
Pfarramt:
Marienkamper Str. 14, 26427 Esens, Tel.04971/4536

Katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus
Strandjepad 1
Seelsorgerin Susanne Wübker, Tel. 04972/430
www.katholische-pfarreiengemeinschaft-kueste.com

Kath. Pfarramt/Kurpastor, 26465 Langeoog
Tel. 04972/9909831, Fax 04972/990145