„Alle in einem Boot“

Konstituierende Ratssitzung am 5. November 2021
Am 5. November um 19.30 Uhr trat der im September gewählte neue Gemeinderat zu seiner konstituierenden Sitzung im „Haus der Insel“ zusammen. Zu den Tagesordnungspunkten zählten die Verpflichtung der Ratsmitglieder durch Bürgermeis­terin Heike Horn, die Bekanntgabe der Fraktionen und Gruppen, die Wahl des Ratsvorsitzes und der stellvertretenden Bürgermeis­ter sowie die Bestimmung und Besetzung der Ausschüsse.
Der Gemeinderat besteht zum Großteil aus neuen Mitgliedern. Mit Gerda Spies und Jan Martin Janssen sind noch zwei der bisherigen dabei. Gerda Spies ist mit Daniela Peters für die CDU im Rat, Jan Martin Janssen mit Till Martin Peters für die „Union für Langeoog“ (UfL). Die Interessen von Bündnis 90/Die Grünen vertritt Bärbel Kraus. Als neue Gruppierung bildet die Bürgerliste Langeoogers mit Ines Mühlinghaus, Gerrit Agena und Rüdiger Schmidt die stärkste Fraktion. Den Rat komplettieren die beiden Einzelbewerber Uwe Garrels und Michael Recktenwald. Jeweils eine Gruppe bilden CDU und UfL sowie Grüne und Michael Recktenwald.

Verpflichtung und Wahlen
Bis zur Wahl des Ratsvorsitzes leitete Altersvorsitzende Bärbel Kraus die Sitzung. Bürgermeisterin Horn wies die Mitglieder des Rates auf ihre obliegenden Pflichten (wie Amtsverschwiegenheit und Mitwirkungsverbot bei Interessenwiderstreit) hin und verpflichtete sie coronagemäß mit Maske – und „Ellenbogengruß“ statt Handschlag. Per Unterschrift wurde die Verpflichtung aktenkundig. Einstimmig wurden Gerrit Agena zum Ratsvorsitzenden und Michael Recktenwald zu seinem Vertreter gewählt.
In einer kurzen Ansprache dankte der neue Vorsitzende für das entgegengebrachte Vertrauen. Die Langeooger Bevölkerung habe dem Rat den Auftrag erteilt, sich zum Wohle der Insel einzusetzen: „Es erwartet uns eine Fülle komplexer Herausforderungen.“ Agena betonte das „symbiotische Verhältnis“ des Rates zur Verwaltung im Bestreben, „das Eiland gemeinsam auf Kurs“ zu halten. „Wir sitzen alle in einem Boot. Gemeinsam heißt es: Leinen los und an den Wind.“
Als Beigeordnete im Verwaltungsausschuss wurden Ines Mühlinghaus und Gerda Spies bestimmt, Jan Martin Janssen und Rüdiger Schmidt zu ihren Vertretern. Bärbel Kraus übt ein Grundmandat aus. Aus dem Verwaltungsausschuss wurden Ines Mühlinghaus und Gerda Spies einstimmig als stellvertretende Bürgermeisterinnen gewählt.

Ausschüsse
Folgende sechs Ausschüsse wurden gebildet: Bauausschuss (Vorsitz: Rüdiger Schmidt), Betriebsausschuss (Jan Martin Janssen), Finanz- und Wirtschaftsausschuss (Bärbel Kraus), Tourismusausschuss (Michael Recktenwald), Nachhaltigkeits-, Umwelt- und Landschaftsausschuss (Bärbel Kraus). Der Schulausschuss und der Jugend- und Sozialausschuss wurden zusammengelegt (Vorsitz: Daniela Peters). Uwe Garrels nimmt als beratendes Mitglied im Betriebsausschuss teil.
Zuvor war einstimmig beschlossen worden, auf das übliche Losverfahren zu verzichten und stattdessen die Ausschussvorsitzenden und ihre Vertreter zu benennen. Michael Recktenwald erklärte hierzu, man sei in Beratungen übereingekommen, dass die kompetentesten Personen die Ausschüsse leiten sollten. Einzelheiten und genaue Zusammensetzung der Gremien sind der Gemeinde-Website langeoog.gemeinde.de zu entnehmen. Hier wird auch das vollständige Sitzungsprotokoll veröffentlicht.
Bürgermeisterin Heike Horn gratulierte den frisch vereidigten Ratsmitgliedern und hob positiv hervor, dass auch junge Menschen im Rat vertreten seien. Sie freue sich auf eine gute Zusammenarbeit. -köp-