„Sollt ich meinem Gott nicht spielen?“

Konzert für Orgel und Klarinette mit Gert Lueken am 26. Oktober in St. Nikolaus
Gert Lueken aus Bremen ist schon oftmals auf Langeoog als Klarinettist und Saxophonist zusammen mit Orgel aufgetreten. Da er auch viele Jahre als nebenamtlicher Kirchenmusiker tätig war, hat er nun ein neues   Solo-Programm entwickelt, in dem er an der Orgel und auf der Klarinette zu hören ist.
Das Programm besteht aus kleineren Orgelwerken verschiedener Epochen im Wechsel mit eigenen Choralvariationen für Klarinette-Solo, die im Laufe seiner kirchenmusikalischen Tätigkeit entstanden sind. Seine besondere Vorliebe gilt der Klezmermusik und dem Jazz, das lädt dazu ein, mit Klarinette und Orgel-Fußbass beide Instrumente zu kombinieren … Lassen Sie sich überraschen!
Gert Lueken studierte Klarinette und Klavier sowie Musikpädagogik an der Hochschule für Musik in Bremen und ist Schulleiter der Kreismusikschule Rotenburg. Er hat in vielen Bereichen der klassischen Musik, der Jazz- und Rockmusik und als Schauspielmusiker gearbeitet. Seit vielen Jahren ist er als Kammermusiker mit Klarinette und als Saxophonist mit Orgel musikalisch unterwegs.
Das Konzert „Sollt ich meinem Gott nicht spielen?“ beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten. -ut-