Treffsicheres Pokalschießen

Langeooger Wanderpokal 2021: Mara Willmer von der
Meierei „Beste Schützin“, Hegering „Beste Mannschaft“
Einen Teilnahmerekord verbuchte der „Schießverein Langeoog e.V. von 1971“ in seinem 50. Jubiläumsjahr: In den vergangenen Wochen nahmen 18 Langeooger Gruppen und Vereine mit insgesamt 149 Schützinnen und Schützen am Wettbewerb um den begehrten Wanderpokal teil. Insgesamt wurde auf 172 Karten geschossen. Manch Teilnehmer war mit drei oder sogar vier Gruppen dabei. Wie beliebt das Wanderpokalschießen bei Jung und Alt ist, zeigte sich an einer Insulanerfamilie, die mit drei Generationen vertreten war.
Die festliche Proklamation im Rahmen einer kleinen Feier am Samstag, 18. September fand wieder draußen auf dem Bogenschießstand statt. Ein prasselndes Feuer sorgte für eine gemüt-liche Atmosphäre. Bevor es zur spannenden Auswertung kam, konnte der kleine Hunger mit leckeren Frikadellen und Schnitzeln gestillt werden. Der Vorsitzende Matthias Richter rief bei der Begrüßung jede Gruppe einzeln auf. Er freute sich über die rege Beteiligung und die vielen neu teilnehmenden Gruppen.
Die jüngste Teilnehmerin Mara Willmer (17 Jahre jung) von der Meierei konnte sich gegen ihre Mitstreiter durchsetzen. Mit 27 Ringen wurde sie beste Schützin des Wanderpokals. Den Pokal nahm stellvertretend Dagmar Falke von der Meierei glücklich und stolz entgegen. Einen Doppelsieg, wie ihn voriges Jahr der Reit- und Fahrverein schaffte, gab es diesmal nicht. Den Wanderpokal „Beste Gruppe“ erkämpfte sich der Hegering Langeoog. Matthias Richter überreichte diesen an seine freudestrahlenden Hegering-Kollegen Oliver Rodiek und Bernd Spies. Mit durchschnittlich sehr guten 21,41 Ringen siegten sie knapp vor dem Angelverein (20,3 Ringe). Stephan „Fritz“ Freimuth konnte sich nicht nur über seinen Gruppensieg bei der „Vatertagsrunde“ freuen. Er erzielte auch die „Beste 10“ des Turniers.
Nebenstehend nun die jeweiligen „Top Five“:
Bester Schütze:
1. Mara Willmer / Meierei (27=10,9,8)
2. Rainer Adelmund / De Insulaner von 1979 (26=10,9,7)
3. Eva Füßer / Rathaus-Team (26=10,9,7)
4. Heiko Sommer / Freiwillige Feuerwehr (26=10,8,8)
5. Daniel Gümbel / Angelverein (26=9,9,8)
Beste Gruppe:
1. Hegering (Durchschnitt: 21,41)
2. Angelverein (Durchschnitt: 20,3)
3. De Insulaner von 1979 (Durchschnitt: 19,22)
4. Freiwillige Feuerwehr (Durchschnitt: 19,21)
5. Rotary Club (Durchschnitt: 18,77)
Die kompletten Platzierungen und Fotos vom Proklamationsabend können auf www.schiessverein-langeoog.de eingesehen werden.
Ein wunderschöner gemütlicher Abend unter Insulanern endete mit der Vorfreude aufs neue Jahr, wenn es heißt: Auf zum „Wanderpokal 2022“. An dieser Stelle dankt der Schießverein nochmals herzlich allen teilnehmenden Gruppen und Vereinen. Gut Schuss – bis zum nächsten Mal! -ut/köp-