Jäger stiften zweiten Wanderpokal

Auch die „Beste Mannschaft“ wird künftig
proklamiert und mit einer Trophäe geehrt
In den letzten Wochen waren zahlreiche Langeooger Gruppen und Vereine der Einladung des Schießvereins zur Teilnahme am Wanderpokal-Schießen gefolgt (siehe Bericht in dieser Ausgabe auf Seite ). Auch der Hegering Langeoog war wieder mit von der Partie. Traditionell werden zwei Serien (mit je drei Schuss) geschossen.
Mit der ersten Karte wird jeweils in den eigenen Reihen der König ermittelt. Die zweite Karte bleibt bis zum gemeinsamen Proklamationsabend geheim. Die Jäger kamen jüngst auf eine tolle Idee, die sie auch umgehend in die Tat umsetzten. Sie stifteten dem Schießverein einen zweiten Pokal. Somit wird künftig nicht nur mit Spannung die Proklamation für die „Beste 10“ und den „Besten Schützen“ erwartet, sondern auch für die „Beste Mannschaft“. Der Vorsitzende des Schießvereins, Matthias Richter, bedankte sich und freute sich sehr über den Wanderpokal. Heißt es jetzt doch für alle teilnehmenden Schützen, sich doppelt anzustrengen, nämlich für sich und für die eigene Gruppe beziehungsweise den eigenen Verein. -Doreen Richter-