„Hokus Pokus Kokosnuss“

Zaubershows für Kinder und Familien mit Jan Jokim
am 20. und am 28. Juli im „Haus der Insel“

Runter vom Strand – willkommen zur Show! Diese beiden lustigen und verblüffenden Zaubershows am 20. und 28. Juli richten sich an interessierte Insulaner und Feriengäste ab 4 Jahren. Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde sind herzlich willkommen, wenn es heißt: „Hokus Pokus Kokosnuss – dreimal grüner Drache!“. Mit diesem leicht abgewandelten Zauberspruch präsentiert Jan Jokim exklusiv sein unterhaltsames Programm. Dabei legt er bei allen seinen Auftritten stets Wert auf herzlichen und respektvollen Umgang mit seinen kleinen und großen Zaubergehilfen auf der Bühne – manchmal vielleicht mit einem kleinen Augenzwinkern. Zauberkunst ist nicht Klamauk, sondern für Jan Jokim Unterhaltungskunst im besten Sinne. Ihm geht es auch darum, das Gefühl bei den Zuschauerinnen und Zuschauern zu wecken, dass tatsächlich mitunter magische Dinge geschehen können, manchmal auch durch den Zuschauer selber. Natürlich geht auch dem großen Meister mal etwas daneben und die Kinder freuen sich regelmäßig, wenn sie mitzaubern und das Kunststück erfolgreich zu Ende bringen können. Jan Jokim studierte nach seinem Abitur Theologie und Rechtswissenschaften und arbeitete bis zu seiner Pensionierung als Ministerialbeamter. Vor 37 Jahren bestand er neben seinem Staatsexamen auch die Prüfung als Zauberkünstler und ist seitdem u.a. Mitglied des Magischen Zirkels von Deutschland e.V., der internationalen Vereinigung professioneller Zauberkünstler. Auf Langeoog finden die Zaubershows statt am Montag, 20. Juli und am Dienstag, 28. Juli, jeweils um 17 Uhr im „Haus der Insel“. Karten: 7,– Euro, Begleitperson ab 16 J. 5,– Euro, erhältlich in der Tourist-Info im HDI oder an der Tageskasse. Ticket-On- line-Buchung: www.langeoog.de. Achtung: Aufgrund der aktuellen Corona-Krise kann die Veranstaltung verschoben werden oder ausfallen. -ut-