„Realität kann jeder“

One-Man-Show mit Christian de la Motte am 4. Mai im HDI
Seit 15 Jahren steht der Könner des spontanen Wortwitzes und der Improvisation als Zauberkünstler auf der Bühne. Christian de la Motte hat nicht nur ein Ass im Ärmel, sondern auch den Schalk im Nacken. In seiner neuen One-Man-Show „Realität kann jeder“ mixt er hochkarätige Zauberkunst, spontane Comedy und tiefsinnige Lebensweisheiten zu einer charmanten Herausforderung für Verstand und Lachmuskeln. Hier verarbeitet er nicht nur seinen ungewöhnlichen Lebensweg vom Manager zum Magier, sondern inspiriert sein Publikum auch zum Nachdenken über den eigenen Lifestyle. Und damit das Ganze nicht zu tiefschürfend wird, sorgt Christian de la Mottes Improvisationstalent bei jeder Nummer für Lachkrampfpotenzial – garantiert noch nie gesehene Überraschungsmomente inklusive.
In seiner Wahlheimat Berlin hat de la Motte sich mit exklusiven Shows vor Wirtschaft und Politik einen Namen gemacht. Nun erobert er mit seinem Soloprogramm die gesamte Republik.
Die One-Man-Show am Montag, 4. Mai beginnt um 20 Uhr. Karten sind zum Preis von 16,– Euro im Vorverkauf bei der Tourist-Info im Rathaus erhältlich, Restkarten zzgl. 2,– Euro an der Abendkasse.
Achtung: Aufgrund der aktuellen Corona-Krise kann die Veranstaltung verschoben werden oder ausfallen. -ut-