Schießverein blickt auf ein ereignisreiches Jahr

Matthias Richter als erster Vorsitzender bestätigt 
Traditionell lud der Schießverein Langeoog am zweiten Mittwoch im März zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Vor zahlreichen Mitgliedern blickte Vorsitzender Matthias Richter auf ein aktives Jahr mit abwechslungsreichem Programm. Zu den Klassikern zählten das Schießen auf der 100-Meter-Bahn in Middels, die Vereinsmeisterschaft, das Pokalschießen für Gäste und Insulaner, die Ferienpass-Aktion für Inselkinder, das Vereinskönigsschießen, Wettkämpfe untereinander und die Weihnachtsfeier.
Zum zweiten Mal nahm der Schießverein mit einer Gruppe am Club- und Vereinsschießen in Esens teil. Eine Woche später waren Vereinsmitglieder zusammen mit der freiwilligen Feuerwehr Langeoog im Juli beim großen Festumzug des 442. Esenser Schützenfestes vertreten. An dieser Stelle einen herzlichen Gruß und Dank an die Feuerwehrler für die aktive Unterstützung!
Erstmals besuchten Mitglieder den Jade Wurftaubenclub e.V. bei Wilhelmshaven und übten sich beim Trapschießen. Außerdem wurden eine Vereinsmeisterschaft und Kreismeisterschaft in der Disziplin „Pistole 2.53“ auf Langeoog ausgetragen. Spontan wurde zum „Martini-Schießen“ eingeladen.
2019 waren verschiedene Arbeitseinsätze mit Reparaturen und Erneuerungen im Vereinsheim sowie auf der Schießanlage notwendig. Matthias Richter bedankte sich bei allen Mitgliedern, die geholfen hatten.
Als besonderes Ereignis bezeichnete der Vorsitzende das Wanderpokalschießen der Langeooger Gruppen und Vereine, das  große Resonanz erfuhr. Ende September fand die festliche Proklamation statt. Außerdem freute sich der Schießverein über den Besuch der örtlichen Jugendfeuerwehr, die zum wiederholten Mal ihren Jugendkönig ausschoss, sowie über den Besuch der 11. Corporalschaft der Schützencompagnie aus Esens.
Kassenbericht und Wahlen 
Nach den Worten von Kassenwartin Doreen Richter steht der Verein auf gesunden Füßen. Im Anschluss an den Bericht der Kassenprüfer Willy Bollenberg und Wilfried Schlichting wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Ebenfalls einstimmig in ihrem Ämtern bestätigt wurden der erste Vorsitzende Matthias Richter, sein Stellvertreter Stephan Volkmann und Kassenwartin Doreen Richter. Sie bedankten sich für das Vertrauen.
Der Schießverein zählt aktuell 86 Mitglieder und trifft sich in der Regel mittwochs ab 18 Uhr sowie sonntags ab 15 Uhr (nach Absprache) am Schießstand an der Willrath-Dreesen-Straße. Interessierte LangeoogerInnen und Gäste sind jederzeit willkommen.
Für 2020 sind wieder viele Aktivitäten geplant: Termine auf www.schiessverein-langeoog.de.
Bis Mitte August lädt der Schießverein alle Langeooger Gruppen und Vereine ein, wieder um den Wanderpokal und internen König zu schießen. Die Proklamation findet am 29. August statt. Terminabsprache unter Tel. 04972-848.   -Doreen Richter-