Günter Suttner gewinnt Preisskat

Skatturnier für Jedermann wieder erfolgreich
Der Preisskat für jedermann, veranstaltet von der Ortshandwerkerschaft, hat seit mehr als zwei Jahrzehnten Tradition auf Langeoog. Gesamtsieger des dreitägigen Turniers wurde Günter Suttner, der damit am letzten Abend einen gut gefüllten Präsentkorb mit nach Hause nehmen konnte. Auf Platz zwei behauptete sich Bernhard Mennen vor Dieter Schmidt.
Wie in den Vorjahren organisierte Hans-Jörg „Atze“ Numrich das kleine, aber feine Turnier, das an drei Winterabenden jeweils freitags in verschiedenen Lokalitäten auf der Insel stattfand. Wie der Name schon sagt, kann jedermann und      -frau teilnehmen, der oder die Spaß am gepflegten Reizen und Stechen in angenehmer Atmosphäre hat.
Erstes Treffen fand am Freitag, 7. Februar im Restaurant „Alte Post“ statt. Dort fanden sich 13 Skatfreunde ein, unter ihnen auch zwei Frauen, alle in der Erwartung, ein gutes Blatt in der Hand halten zu können. Sieger wurde Günter Suttner. Am 14. Februar setzte sich Heinz Pree gegen 15 Mitspieler im Restaurant „In’ t Dörp“ durch. Die letzte Runde wurde schließlich am 21. Februar im Hansa-Café ausgetragen, wo Dieter Schmidt von 16 Teilnehmern den bes­ten Skat spielte. Sämtliche Gewinner konnten sich an den drei Abenden über wertvolle Sachpreise freuen. Bei allem Ehrgeiz im Spiel standen jedoch Spaß und Geselligkeit im Vordergrund. Alles in allem war „Atze“ Numrich mit der Resonanz sehr zufrieden.   -reh-