Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

52. Oldie-Volleyballturnier am 30. Juli am H-Strand

Das Volleyballturnier der „Langeoog-Oldies“ geht am 30. Juli in seine 52. Runde. Das Orgateam mit Carsten Kröger, Carl Reiche, Markus Redecker und „Ossi“ Dr. Ecke Tammen freut sich auch in diesem Jahr wieder auf einen tollen Turniertag. Die „Langeoog-Oldies“ sind nicht in die Jahre gekommene Insulaner, sondern langjährige Gäste und Insel-bewohner zwischen 18 und 80 Jahren, die sich zum Volleyballspielen zusammengefunden haben. In vielen Fällen spielt auch schon die zweite Generation bei den „Oldies“ mit, die sich von Mitte Juli bis Mitte August im Strandabschnitt H am „Oldie-Netz“ treffen. Das Turnier startet am Dienstag, 30. Juli um 10 Uhr mit dem Aufbau der Netze und der Auslosung der Mannschaften. Um 10.30 Uhr fällt der Startschuss für die ersten Matches. Nach den großen Erfolgen der beiden letzten Jahre jeweils mit Teilnehmerrekorden findet die Siegerehrung ab 20 Uhr bei einem Grillbuffet erneut in der „Strandhalle“ statt. Mit einem gemütlichen Disco-Ausklang endet dann der Turniertag. Eine rechtzeitige Voranmeldung ist unbedingt erforderlich. Da die „Langeoog-Oldies“ sich nicht als geschlossene Gesellschaft verstehen, sind Volleyball-Interessierte herzlich eingeladen, am Turnier teilzunehmen. Gegen eine Startgebühr von 5,– Euro, die nach Abzug der Kos-ten einem gemeinnützigen Zweck auf Langeoog gestiftet wird, werden Anmeldungen an folgenden Terminen gern entgegengenommen: Dienstag, 23. Juli, Donnerstag, 25. Juli sowie Samstag, 27. Juli jeweils von 19 bis 20 Uhr beim „Ossi“ („Haus Ingeborg“, Um Süd 11). Weitere Informationen gibt es am Oldie-Netz – Abschnitt H oder bei Markus Redecker unter 0178 8764802 (auch per WhatsApp). -ut-