„SelbstFAIRständlich“ feiern

Inselkirche lädt zum Gemeindefest am 30. Juni ein

Mit Aktionen für Kinder und einem gleichermaßen interessanten wie unterhaltsamen Programm für Erwachsene feiert die evangelisch-lutherische Gemeinde am Sonntag, 30. Juni 2019, ihr Gemeindefest. In diesem Jahr steht es unter dem Motto „SelbstFAIRständlich“.
Nach dem Festgottesdienst, der um 11 Uhr in der Inselkirche beginnt, kann man sich ab 12 Uhr Grillwürste, Erbsensuppe und Pommes frites – allesamt „ökofair“ – schmecken lassen.
Während die jüngsten Besucher sich ab 13 Uhr bei Spielen und beim Gestalten von Buttons oder Taschen im „Beiboot“ vergnügen können, erwartet die Gemeindemitglieder und Urlauber eine Kirchenführung. Der Eine-Welt-Laden ist geöffnet und lädt zur Teilnahme an einem Quiz ein, bei dem es allerhand zu gewinnen gibt. Die Sieger werden zum Abschluss des Gemeindefes-tes um 17 Uhr bekannt gegeben.
Im „Beiboot“ kann man ab 14 Uhr eine Verschnaufpause bei Tee, Kaffee und selbstgebackenem Kuchen einlegen. Kuchen-spenden werden dafür gern angenommen. So gestärkt, lässt sich ab 16 Uhr aus voller Kehle beim Offenen Singen mitmachen. Für die instrumentale Unterstützung sorgen, wie im Vorjahr, die Bläser von „Lütt un Groot“ sowie Kantorin Noémi Rohloff am Keyboard. Den Abend gestaltet Joachim Thoms ab 20 Uhr in der Inselkirche mit einem Improvisationskonzert unter dem Titel „Orgel Crossover“.    -sbo-