„Udo Jürgens – Unvergessen!“

Musikalische Erinnerungen an eine Legende von und mit Alex Parker am 20. Juni im „Haus der Insel“

„Natürlich weiß Alex Parker, dass er kein Udo Jürgens ist, aber er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit, dass es Freude macht hinzuhören“, schreibt die Tageszeitung „Freies Wort“ Suhl in einer Konzertkritik. Und in der Tat: In seinem Konzert „Udo Jürgens – Unvergessen!“ versteht es der Niedersachse, am Klavier eine einzigartige, fast intime Atmosphäre zwischen Künstler und Publikum zu schaffen, die mit einem orchestralen Auftritt nicht vergleichbar ist. Erleben Sie ein abwechslungsreiches Programm mit bekannten und weniger bekannten Liedern des größten deutschen En-te­rtainers in ihrer Urform, die sie tief berühren werden. „Mein Ziel ist es, die Chansons von Udo Jürgens weiter leben zu lassen und den Menschen damit eine Freude zu machen, sie vielleicht ein wenig zu trösten, denn seine Lieder sind unsterblich“, so Parker. Neben der großartigen Musik plaudert der Pianist und Sänger über seine Begegnungen mit dem Österreicher. Alex Parker traf sein Idol erstmals im Alter von 19 Jahren in einer Hotelbar, wo er dem Künstler seine Udo-Jürgens-Interpretationen vorsang und – spielte. Dem Treffen folgten weitere Gespräche und schließlich eine gemeinsame TV-Sendung bei RTL. Seither ist die Musikwelt von Parkers außergewöhnlicher Musikalität ebenso beeindruckt wie zuvor schon Udo Jürgens selbst. Alex Parker möchte voller Respekt an einen Künstler erinnern, dessen Schaffen für immer einzigartig bleibt. Am Donnerstag, 20. Juni, gastiert der Musiker auf Langeoog im „Haus der Insel“. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ab 19.15 Uhr. Karten: 18,– Euro / 10,– Euro an der Tourist-Info im Rathaus oder zzgl. 2,– Euro an der Abendkasse. Ticket-Online-Buchung: www.langeoog.de