Neues aus dem Kur- und Wellness-Center

„Wo bleibt der Sommer?“, fragt mancher, der nach einem kühlen Mai auf einen sonnigen Juni hofft. Jedoch: Auch an sommerliches Klima muss man sich erst gewöhnen. Hier hilft das Kur- und Wellness-Center: Ein qualifiziertes Thalasso-Programm „nordet“ Körper und Seele ein und bringt beide behutsam auf „Sommerkurs“. Das erfahrene Team um den therapeutischen Leiter Michael Thannberger wünscht frohe Pfingsten – und lädt dazu ein, sich im KWC rundum verwöhnen zu lassen.

Bestens „auf Empfang“ im KWC

Neu am Empfang, wirkt sie, als sei sie schon immer hier: Seit Januar 2019 ist Katharina Kaulitz, zusammen mit ihrer erfahrenen Kollegin Claudia Jänecke, das gut gelaunte Gesicht des KWC. Seit 2012 lebt die Wuppertalerin auf Langeoog. Nach Stationen in Gastronomie und Einzelhandel verstärkt sie seit Jahresbeginn das Team des Kur- und Wellness-Centers. Zur gründlichen Einarbeitung in die Gegebenheiten der Einrichtung gehörte auch eine hausinterne Fortbildung, die Katharina Kaulitz zur Abgabe von Bädern, Packungen und Inhalationen befähigt. „Flexibilität ist wichtig“, hat die 30-Jährige erkannt. Denn die Arbeit am Empfang ist vielfältig. Claudia Jänecke und Katharina Kaulitz sind erste Ansprechpartnerinnen, wenn es um die Vergabe von Terminen geht – und die Beratung bei Anwendungen: „Da wir das Thalasso-Programm aus eigenem Erleben kennen, können wir Gäste überzeugend beraten.“ Und Michael Thannberger ergänzt: „Der Empfang ist das Aushängeschild unseres Hauses. Daher freuen wir uns über die beiden zuvorkommenden und versierten Mitarbeiterinnen.“

Pfingsten: Öffnungszeiten und Aqua-Cycling

Auch zu Pfingsten steht Gästen und Langeoogern der Service des Kur- und Wellness-Centers zur Verfügung. So sind Wellness-anwendungen am Pfingstsamstag, 8. Juni von 9 bis 17 Uhr möglich, der Empfang ist von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Wer Fitness sucht, findet sie um 9.30 Uhr beim „Aqua-Cycling“. Sobald der Kurs voll ist, wird um 10.30 Uhr ein zweiter aufgemacht. Am Pfingstsonntag, 9. Juni steht die Thalasso-Einrichtung von 10 bis 14 Uhr für Anwendungen zu Gebot (Empfang: 9.30 bis 13 Uhr). Pfingstmontag bleibt das KWC geschlossen. „Erfahrungsgemäß ist die Nachfrage nach unserem Wellness-Angebot groß“, weiß Michael Thannberger. „Deshalb raten wir zu einer frühzeitigen Anmeldung.“ Die ist auch per E-Mail an kwc@langeoog.de möglich. Weitere Informationen und Buchung am Empfang, der Fragen auch telefonisch (04972/693-215) beantwortet.

Wellness-Empfehlungen des Monats
„Sanddorn Spezial“ & „Trockendock II“

Was braucht der Mensch zum Sommeranfang? Energie und Pflege. Beides berücksichtigen die Wellness-Tipps des KWC-Teams für Juni. „Sanddorn Spezial“ mit der „Power-Pflanze“ Sanddorn voller Vitamin C eröffnet die Chance, Körper und Seele „energetisch aufzuladen“. Die Anwendung beginnt mit einem belebenden Sanddornbad: Echtes Nordseewasser und aromatisches Sanddorn-Badeöl bringen anregende Entspannung. Die folgende Ganzmassage mit wertvollem Sanddornöl vertieft den Vital-Effekt. Ein Wellness-Drink rundet das Thalasso-Erlebnis ab. Als kleine Aufmerksamkeit gibt es zudem ein Stück feiner Sanddorn-Seife. Im Juni kos-tet „Sanddorn Spezial“ 63,– (statt 67,–) Euro. – Auf „Trockendock II“ freut sich die feuchtigkeitsarme Haut. Wohltuende Regeneration und anhaltender Schutz: Beide Komponenten bringt diese Behandlung im Kosmetikstudio auf dynamische Art in optimalen Einklang. Die Inten-sivkur mit Produkten der Dr. Spiller Biocosmetics sorgt für spürbare Zufuhr von Feuchtigkeit und hilft gezielt, die Hautstruktur zu verfeinern. Das pflegende „Trockendock II“ gibt es im Juni für 60,– (statt 64,–) Euro. -köp-