Entspannte Klaviermusik

Hauke Ströh spielt am 8. Mai im HDI

210Ein Pianokonzert von Hauke Ströh ist wie gute alte Freunde treffen und neue Bekanntschaften machen. Und das in herzlich-lockerer Club-Atmosphäre. Der Hamburger Musiker spielt auf dem Flügel sowohl eigene Kompositionen als auch Klassiker von Simon & Garfunkel, Leonard Cohen, Sting, Katie Melua, Eric Clapton, Lana del Rey, Elvis und Procol Harum. Mit lauschigem Feingefühl, wohlig-unter-die-Haut-gehend und auch ein wenig geheimnisvoll. ZEIT ONLINE schreibt: Wenn Hauke Ströh in die Tasten haut, versprüht sein Piano New Yorker Flair. Neben seiner bundesweiten Konzerttätigkeit zwischen Nordsee-Inseln und Alpen ist Ströh u. a. Pianist in 5-Sterne-Hotels und auf diversen Veranstaltungen. Am 8. Mai kommt er nach Langeoog ins Haus der Insel. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf an der Tourist-Info im Rathaus, Erw. 16,– Euro, Kinder 8,– Euro, Restkarten zzgl. 2,– Euro an der Abendkasse. Ticket-Online-Buchung www.langeoog.de.