Mit einer Stimme sprechen

Neuer Gewerberat sucht Dialog mit der Gemeinde Als Informationsgeber zur Verfügung stehen, mit Fachwissen unterstützen, Denkanstöße geben, Sichtweisen darlegen und gemeinsam Entscheidungen herbeiführen – der neue Gewerberat Langeoog hat sich so einiges auf seine Fahnen geschrieben. Gegründet hat sich das Gremium um den geschäftsführenden Gesellschafter Olaf Hube am 2. September 2018. Acht Gewerbetreibende aus verschiedenen Branchen zählen zu den Gründungsmitgliedern. Der Gewerberat fungiert seitdem als eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts, kurz GbR. „Interessierte können jederzeit in die Gesellschaft eintreten“, sagt Hube. Eine ers­te Informationsveranstaltung im Oktober stieß mit rund 60 Zuhörern auf große Resonanz. Den Anstoß zur Gründung gab, laut Hube, die Diskussion um die künftige Nutzung des „Haus der Insel“ (HDI). Der Gewerberat sucht daher mit der Gemeinde den Dialog und möchte auch bei künftigen Themen gegenüber Rat und Verwaltung mit einer Stimme sprechen. „Wir möchten aber keine Politik machen, sondern wollen gute Ratgeber sein“, betont Hube ausdrücklich. Daher lautet das Motto: „Mitgestalten und Schwerpunkte setzen“. -reh-