„Für Geld tun wir alles“

Mirja Boes & die Honkey Donkeys gastieren am 16. Juli im „Haus der Insel“

Am Montag, 16. Juli 2018, tritt Mirja Boes, die bekannte Comedy Queen, auf Langeoog im „Haus der Insel“ auf. Sie ist Schauspielerin, Komikerin, Musikerin und ohne Zweifel eine der quirligsten Erscheinungen in der deutschen Comedy-Szene. Gemeinsam mit der Band 405„Honkey Donkeys“ präsentiert sie ihr neues Programm unter dem Titel „Für Geld tun wir alles.“ Mirja Boes erzählt, was sie alles schon für Geld gemacht hat und das auf ihre eigene, besondere Art und Weise, so dass am Ende jeder Besucher Tränen lachen wird. „Sind wir eigentlich komplett irre?“ Ja! Die schlagfertige und humorvolle Kabarettistin beweist es in ihrem neuen Programm. Die ziemlich beste Freundin des Menschen muss es schließlich wissen, hat sie doch schon einige Jobs auf ihrer Lohnsteuerkarte beerdigt, heißt es in der Ankündigung. Da ist sie Event-Managerin und Beraterin auf einer Hausfrauenparty, ist freiberuflich Familien-Facility-Managerin und CEO of Pipapo. Fazit: Für Geld hat Mirja schon fast alles getan. Natürlich mit dabei: Die Helden der Tonleiter, die Honkey Donkeys! Denn die Jungs von der Band machen sowieso alles. Vor allem, was das Publikum an diesem Abend von ihnen verlangt. „Für Geld tun wir alles – und was machen wir nicht alles für umsonst!“ ­– Das neue Comedy-Impro-Programm mit Musik, Witzen und Überstundengarantie: schon jetzt überschlagen sich die Kritiken! Mirja Boes sagt: „Toll! Das guck ich mir sogar selber an!“ Die Honkey Donkeys meinen: „Wir sind total begeistert vom neuen Programm ,Für Geld tun wir alles’. Allein schon, weil Mirja jedem von uns fünf Euro gegeben hat, damit wir das sagen.“ – Freuen Sie sich auf zwei Stunden feinster Comedy. Die Veranstaltung im HDI beginnt um 20.00 Uhr. Karten: Tourist-Info / Rathaus 18,– / 12,– Euro, zzgl. 2,– Euro an der Abendkasse. -ut