Auf Langeoog seine Heimat gefunden

Hans-Jörg Numrich beging 50-jähriges Firmenjubiläum

423Etliche Langeooger Lebenslinien beginnen mit „Ich fand die Insel von Anfang an so toll, dass ich bleiben wollte“. Am Ende waren es viele Jahre, die man auf Langeoog verbrachte. Ob es daran liegt, dass das Eiland auch den Zusatz „Insel fürs Leben trägt?“ Neben vielen anderen gehört auch Hans-Jörg Numrich zu den im positiven Wortsinne Gestrandeten. In Berlin-Lichterfelde geboren, erlernte er den Beruf des Fliesen-, Platten- und Mosaik­legermeisters. Als 21-Jähriger zog es „Atze“, wie er von Freunden und Bekannten genannt wird, dann nach Wilhelmshaven, wo man ihm eine Anstellung angeboten hatte. Dort angekommen, konnte sich jedoch niemand an das Versprechen erinnern. „Kurzerhand kam ich bei meinem Bruder unter und hielt mich als Auslieferungsfahrer einer Wäscherei über Wasser“, erinnert sich der heute 76-Jährige. Ein Jahr später klappte es schließlich mit der gewünschten Arbeitsstelle in Norden. Für die neue Firma war Numrich auch auf den Ostfriesischen Inseln tätig und lernte so Langeoog kennen. Im November 1967 erlangte der Handwerker seinen Meistertitel und machte sich im Mai des Folgejahres schließlich auf Langeoog selbstständig. Damals boomte das Handwerk und im Gegensatz zu heute hatte man keine Mühe, Auszubildende und Gesellen zu finden. „In Spitzenzeiten beschäftigte ich 19 Mitarbeiter. Darüber hinaus bildete ich 14 Lehrlinge aus“, blickt Hans-Jörg Numrich zurück. Zum Auftragsvolumen gehörten Privathäuser, Ferienhäuser und -wohnungen, Kurheime, das Kur- und WellnessCenter, die Kläranlage am Hafen und die Spielhäuser. Einige dieser Immobilien sind mittlerweile der Spitzhacke zum Opfer gefallen. Vor einigen Jahren zog sich Hans-Jörg Numrich aus dem aktiven Geschäft zurück und meldete seinen Betrieb als „ruhend“. Zum Goldjubiläum gratulierte der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft LeerWittmund, Detlef Greek, persönlich und überreichte Ehrenurkunden der Kreishandwerkerschaft sowie der Handwerkskammer für Ostfriesland. Zu den weiteren Gratulanten zählten von der Ortshandwerkerschaft Langeoog der stv. Vorsitzende, Tischlermeister Holger Schwede, sowie der zweite Stellvertreter, Bootsbaumeister Helge Bents und Ehrenmitglied Tischlermeister Heinz Schwede. Hans-Jörg Numrich steht der Ortshandwerkerschaft, die 2019 ihr 50-jähriges Bestehen feiert, übrigens seit 35 Jahren ununterbrochen vor. -sf-