„Sehen und Verstehen“

30. August: Workshop für Erwachsene und Kinder
mit Angelika Bleicker-Schäfer im „Neei Bauhoff“

Arbeiten mit Collagen, Fundmaterial sowie Zeichnungen und Übermalungen sind die Themen eines Workshops, den Angelika Blei­cker-Schäfer in der Zeit vom 28. bis 30. August 2017 auf Langeoog anbietet. Die Veranstaltung findet in der Tagungs- und Eventhalle „Neei Bauhoff“ statt. Die Malerin und Zeichnerin absolvierte ein Studium der Kunstgeschichte und Philosophie in Mainz und Berlin. Seit 1987 lebt die Künstlerin in Hamburg, wo sie ihr Atelier „Langelohstraße 16“ betreibt. Schwerpunkt ihres vielseitigen Schaffens ist die Zusammenarbeit mit 60 Künstlern, dazu zählt die Entwicklung von Kunstprojekten mit Malerei, Zeichnung, Skulptur, Installation und Performance wie auch Musik, Theater und Literatur. Die Malerin schöpft aus einer intensiven Beobachtung des Menschen. Ihre Thematik ist das menschliche Bildnis, das psychologische Porträt. „Angelika Bleicker-Schäfer erfasst den Ausdruck von Gesichtern detailliert, beschönigt nicht, gibt feinste Stimmungen und führt die ganze Palette menschlicher Mimik vor“, schreibt die „Rheinische Post“.
Der dreitägige Workshop auf Langeoog richtet sich an Erwachsene und Kinder. Das Angebot für Erwachsene findet Montag, Dienstag und Mittwoch von 10.00 bis 14.00 Uhr statt, Kosten inclusive Material: 140,– Euro, Teilnehmerzahl maximal 10 Personen. Der Workshop für Kinder steht Montag, Dienstag und Mittwoch in der Zeit von 14.30 via 17.30 Uhr auf dem Programm, Kosten inclusive Material: 90,– Euro. Anmeldungen erbeten unter abs@langelohstrasse 16.de.