Im Sommer wird draußen gestrichen

Die Nordseemalerei Ehmen GmbH informiert

Nicht nur Urlaubsgäste freuen sich über sommerliches Wetter. „Auch für uns sind die Bedingungen dann perfekt“, sagt Michel Stojanovic. Zusammen mit seinen Kollegen führt der Betriebsleiter der Nordseemalerei Ehmen GmbH mit Sitz am Jakob-Pauls-Weg während der warmen und trockenen Periode häufig Malerarbeiten im Außenbereich aus. Gerade auf einer Insel, wo stetig ein anderes Klima als auf dem Festland herrscht, sind diese Pflegemaßnahmen in kürzeren Abständen durchzuführen. Schließlich möchte man lange Freude an Fassaden, Holzgiebeln, Zäunen oder Gartenhäuschen haben. „Oftmals müssen wir hoch hinaus und arbeiten von einer Leiter aus. Man sollte in unserem Beruf also schon kopfest sein“, so Michel Stojanovic. Während er das sagt, arbeitet der Malergeselle akkurat an einer Fensterumrandung und gibt ihr einen hellen Anstrich. Gestrichen werden nahezu alle Materialien. Zunächst werden die Untergründe gründlich gesäubert und anschließend mit einer Grundierung versehen, auf die später die Farbe im gewünschten Farbton aufgetragen wird.
Noch bevor die Außenarbeiten erledigt sind, geht es in den Innenräumen weiter. Neubauten oder Sanierungen müssen allerdings ein wenig warten, da erst nach Beendigung des Baustopps am 30. September dort weitergearbeitet werden kann. Nach wie vor im Trend ist der sogenannte Chabby-Look. Alles sieht gebraucht aus, obwohl es nagelneu ist. Die Wohnräume in diesem Stil herzurichten ist allerdings aufwändig. Oft sind mehrere Anstriche in verschiedenen Nuancen notwendig, um den gewünschten Effekt zu erhalten. Obwohl dieser Schick nach wie vor gefragt ist, sind „normale“ Anstriche in der Mehrheit. Wohnräume – ob privat, in Ferienwohngen oder Hotels – werden überwiegend hell gestrichen und mit einem passenden Bodenbelag versehen. „Das kann Teppichboden sein, Laminat oder PVC“, so Firmeninhaberin Edith Ehmen. Im Büro am Jakob-Pauls-Weg können sich Kunden über die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten nach vorheriger Terminabsprache informieren. Die Nordseemalerei Ehmen ist übrigens auch Ansprechpartner, wenn es um Beschattungsanlagen wie Rollos oder Plissees geht.