Neues Aussehen kommt sehr gut an

Retro Design Hotel teilweise umgestaltet

311-1Vor zehn Jahren öffnete das Retro Design Hotel seine Türen. Knallig bunt in stilvollem Ambiente der 1970er Jahre mit etlichen tollen Design-Elementen und dem Luxus der Gegenwart begeis­tert das Haus bis heute seine Gäste. Die 21 Einzel- und Doppelzimmer, Suiten und Familienkombinationen sind in zwei Gebäuden untergebracht. Im Dezember vergangenen Jahres wurde nun ein Trakt grundlegend verändert, wobei der bisherige Retro-Stil wich und einem neuen Ambiente Platz machte. Mindestens genauso edel und schick präsentiert sich der neue Look, der bereits in den Hausfluren sichtbar ist. An den Wänden wurden Holz­elemente angebracht, die auf Langeoog als Strandzuwegung dienten. Und auch in den mit 311-2neuem Mobiliar ausgestatteten Zimmern sind diese Hölzer zu sehen. Dazu passend wurden die Tapeten in einem dezenteren Muster gewählt. Und auch Stilelemente wie Wandlampen aus Holz passen sich hervorragend dem neuen Erscheinungsbild an. Beim Betreten des Retro Design Hotels fällt auf den ersten Blick kaum auf, dass auch hier die Einrichtung geändert wurde. Lediglich die Sitzmöbel in Eierform wurden beibehalten. Ansonsten gefallen auch hier stylische Holzelemente. Komplett verändert präsentiert sich die Lounge. Auf handelsüblichen Euro-Paletten sorgen Sitz- und Rückenkissen für ein entspanntes Verweilen. Zudem gefallen auch hier angenehme Farben in Beigetönen.
311-4Die Umbauphase wurde von Daniel Schmuhl begleitet, der das Haus seit Dezember 2016 leitet. „Ich habe hier von 2013 bis 2016 meine Ausbildung zum Hotelkaufmann absolviert“, so der gebürtige Beckumer, der zuvor noch nie auf Langeoog gewesen war und sich hier inzwischen sehr wohl fühlt. Zu seinen Aufgaben gehört der reibungslose Hotelbetrieb und die Einteilung der Mitarbeiter. Zudem ist er natürlich Ansprechpartner für die Hotelgäste und nimmt Reservierungen entgegen.
Seit dem Sommer 2014 ist das Retro Design Hotel offiziell zertifiziertes Thalasso-Hotel. Gästen steht in dem zur Kolb-Gruppe gehörenden Hotel Kolb Lifestyle ein umfangreiches Well­ness-Angebot mit Sauna zur Verfügung. 311-3Zudem kann man dort eine Vielzahl an verschiedenen Massagen und Beauty-Anwendungen nutzen. Sämtliche zur Kolb-Gruppe gehörenden Häuser haben unterschiedliche Arrangements im Programm. So bietet das Retro Design Hotel das aus zwei Übernachtungen bestehende Paket „Frühlingsblüher“ mit 3-Gänge-Abendessen im Restaurant „Schiffchen“ sowie im Restaurant „Marina 1903“. Außerdem gehört eine Frühlings-Wattführung dazu, bei der der staatlich anerkannte Wattführer Arvid Männicke die Flora und Fauna des Wattenmeeres nahebringt. Als Wellness-Behandlung genießt man zudem eine Algenpackung mit Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen aus dem Meer. Noch bis zum 20. Juni ist das Angebot „Frühlingsblüher“ buchbar, ausgeschlossen sind Feiertage und Wochenenden.