„Bio“ verbindet – ein Netzwerk wächst!

Bio-Hotel „Strandeck“ auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit

Was im letzten Jahr mit einer Bewerbung zum Produkttester der HessNatur Heimtextilien begann, hat sich über das Jahr zu einer echten Partnerschaft entwickelt.
Über mehrere Wochen hat das Biohotel „Strandeck“ im Jahr 2015 Bettwäsche und Handtücher in Bioqualität getestet. Die ursprünglich für den Endverbraucher konzipierte Wäsche hat den Härtetest von Gewerbemaschinen und täglichem Wechsel bestanden, so dass noch im vergangenen Jahr die ersten zwei Flure mit Natur-Textilien ausgerüstet wurden.
236Zu Beginn der Saison wurde im Dünenhotel die staatl. gepr. Physiotherapeutin Annegret Lang mit neuen Handtüchern von Hess­Natur für ihren Behandlungsraum ausgestattet. Die frohen Farben in Aquatönen ergänzen das Behandlungskonzept, für welches ausschließlich Öle aus dem Naturkosmetikbereich genutzt werden. So sehen es die Richtlinien der Biohotels vor.
Ganz klar ist, alles was nun anfällt, wird in nachhaltiger Bio-Qualität gekauft. HessNatur hat sogar schon signalisiert, für die ­interessierten Hotels eine eigene Linie mit dem sogenannten „Hotelverschluss“ (ohne Knöpfe) zu entwickeln.
Besonders erfreut war die Familie Recktenwald, auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit auf der Insel und in der Region einen weiteren Lieferanten vom Festland für die Bio-Zertifizierung gewinnen zu können. Ebenso die hiesige Firma Jochen Schmidt, über welche nun zukünftig ganz unkompliziert die leckeren Säfte und Sprudel von Voelkel für das Frühstücksbüffet, den Strand­kiosk und das Panorama-Restaurant bezogen werden können.