Derbe Materialien kombiniert mit Seide

Das „Insellädchen“ an der Barkhausenstraße schaut auf den Modeherbst und -winter

736-1Die Herbst- und Wintermode der Damen 2015/16 wird geprägt von einem Stil- und Materialmix. Anke Agena, Inhaberin des „Insellädchens“ an der Barkhausenstraße, hat auf den Fachmessen entsprechend eingekauft. So sieht man Strickteile aus Kaschmir und Wolle, kombiniert mit Leder, Seide und Spitze. Darüber hinaus darf es an kalten Tagen nicht an angesagten grobgestrickten Oversize-Teilen sowie an Ponchos und Capes fehlen. Die Farben Beige, Grau und Schwarz, kombiniert mit Beeren-Pastelltönen, sind vorherrschend. Auch spielen Muster und Prints eine große Rolle. Accessoires wie Gürtel, Modeschmuck und auf den Look abgestimmte Taschen runden das modische Erscheinungsbild ab.